Sensorreinigung bei der Sony Alpha 7

Jeder Fotograf stößt früher oder später auf das Thema Sensorreinigung, leider gibt es von den Herstellern keine Informationen wie man dabei am besten vorgeht. Dieses Tutorial basiert auf eigenen Erfahrungen sowie Informationen von Servicepartnern der Kamera Hersteller und richtet sich vor allem an Besitzer von Systemkameras, insbesondere aus der Sony A7 Serie – da es hier einige Besonderheiten zu beachten gilt.

Advertisements

Nordlichter bearbeiten

Ein Video-Workshop von Stefan Forster

Nordlichter bzw. die Nordlichtfotografie ist aktuell ein riesen Trend. In den letzten Jahren durfte ich dutzende male nach Skandinavien reisen, immer auf der Suche nach dem perfekten Nordlicht. Wie ich meine Nordlichtbilder bearbeite, zeige ich in diesem ersten öffentlichen Lightroom-Videoworkshop

https://youtu.be/O3W4BUVLw9s?list=PLe3Jp_cZvJpUCx_fCl4wO7ms6Xojj4CwX


Was Sie hier sehen, ist eine Kanne Tee

http://www.20min.ch/wissen/news/story/23385098

Was Sie hier sehen, ist eine Kanne Tee

Was passiert, wenn man bei minus 35 Grad Celsius heissen Tee um sich wirbelt? Fotograf Michael Davies hat es ausprobiert, das Ergebnis ist umwerfend.

Bei Minus-Temperaturen gehen die wenigsten gern aus dem Haus. Schon gar nicht, wenn das Thermometer minus 35 Grad Celsius anzeigt. Anders sind da der kanadische Fotograf Michael Davies und sein Kollege Markus Siivola. Sie haben sich unweit des Nördlichen Polarkreises nicht nur vor die Tür, sondern auch auf einen Berggipfel gewagt.

Mit im Gepäck hatten die beiden neben einer Kamera auch mehrere Thermoskannen mit heissem Tee. Ihr Plan: Das perfekte und wohl auch ungewöhnlichste Winterfoto des Jahres zu schiessen und zu dokumentieren, wie schnell und in welcher Form der Tee gefriert, wenn man ihn gleichzeitig ausschüttet und schwungvoll durch die Luft wirbelt.

Die beiden Freunde überliessen dabei so gut wie nichts dem Zufall: Sie warteten, bis das Licht gut und der Wind weg waren. Dann machten sie sich auf. Doch nicht nur der Wettergott, sondern auch das Schicksal meinte es gut mit ihnen. Es erfüllte dem Fotografen Michael Davies einen grossen Wunsch. «Ich hatte zwar darauf gehofft, dass die Sonne inmitten des Teebogens auftaucht, aber planen konnte ich das ja nicht», so Davies.

(fee)

Expose to the Right (ETTR)

Ein guter Tipp für Bilder, welche mit der Digitalkamera im RAW Format aufgenommen werden ist die Technich ETTR. Das heist im Prinzip, dass man die Bilder so weit wie möglich (ohne das Verluste auftreten) überbelichten soll. Das hat den Vorteil, dass in den hellen Bereichen mehr Informationen gespeichert sind. In z.B. Lightroom kann dann die Belichtung wieder angepasst werden. Als Ergebnis erhält man Bilder mit einem grösserem Dynamikumfang.

Gut erklärt es dieser Artikel:

http://www.digitalkamera.de/Fototipp/Nach_rechts_belichten_oder_Expose_To_The_Right/9345.aspx